Die Stägers: Zwei Entdecker im Unruhestand

Wenn man Ronny Stäger kennenlernt, kann man gar nicht anders als beeindruckt sein: eine Sportskanone, braun gebrannt, leuchtendes Haar, immer in Bewegung. Schwer zu glauben, dass dieser Mann ein mulmiges Gefühl hatte, als er vor vier Jahren Abschied vom Berufsleben nehmen sollte und seiner Pensionierung ins Auge blickte: «Ich habe meinen Beruf schon sehr geliebt! Und man weiss ja nicht, was danach kommt.» Aber Ronny und seine Frau Charlotte wären nicht das tatkräftige und lebenslustige Paar, das die Freunde so schätzen, wenn sie auf die neue Situation keine Antwort gewusst hätten. Der Plan: erst mal eine lange Reise machen, nach Australien, für neun Wochen. Das war der Startschuss, und zwar gleich im doppelten Sinne: Es entstand ihr erstes CEWE FOTOBUCH, und der gefürchtete Ruhestand verwandelte sich kurzerhand in einen geliebten Unruhestand.

Eine kleine Auswahl der CEWE FOTOBUCH Sammlung der Familie Stäger Zeugen der unvergesslichen Reisen von Charlotte und Ronny Stäger

Charlotte und Ronny Stäger – zwei ungemein liebenswerte und fröhliche Menschen, seit fast einem halben Jahrhundert ein Herz und eine Seele. Ihr Häuschen in Berikon liegt nicht weit vom Zürcher Flughafen. Von dort aus starten sie einmal im Jahr zum grossen Trip, mal nach Tasmanien, mal nach Südafrika, mal in die Südsee. Und mit der gleichen schönen Regelmässigkeit entstehen anschliessend herrliche Fotobücher, die ihre Erinnerungen festhalten und auch für die lieben Freunde nacherlebbar machen. «Die können es kaum erwarten und fragen schon ein paar Tage nach unserer Rückkehr, wann sie endlich das Fotobuch zu sehen bekommen», sagt Charlotte. Aber die beiden lassen sich Zeit. Denn das kreative Spiel auf jeder Buchseite macht ihnen genauso viel Freude wie das Unterwegssein und das Fotografieren.

Video Icon

Die schönsten Seiten eines neuen Lebens

Charlotte und Ronny Stäger brauchten nicht lange, um die grosse Chance zu nutzen, die der Ruhestand bietet. Raus in die Welt! Hier schwärmen sie von ihrem Safari-Abenteuer in Südafrika und Botswana: unvergessliche Geschichten, die im CEWE FOTOBUCH für immer lebendig bleiben.

Halten Sie wie Charlotte und Ronny Stäger Ihre schönsten Erlebnisse in einem persönlichen CEWE FOTOBUCH fest

Jetzt gestalten
Profile Icon

Die Stägers

Zwei, die nichts auseinanderbringen kann: Ronny und Charlotte Stäger sind ein inniges Paar, das seit 45 Jahren unbeirrt und mit der Heimat verwurzelt seinen Weg geht. Eine Liebe made in Switzerland.
Homestory Icon

Idylle vor den Toren Zürichs

Neben dem Haus weht die Schweizer Flagge, Charlotte zaubert in der Küche, im sorgsam gepflegten Garten werkelt kaum hörbar ein Mähroboter, wenn Ronny nicht selbst Hand anlegt. Das Reihenhäuschen der Stägers in Berikon ist wie seine Bewohner: ruhig, unaufdringlich und sehr liebevoll.
Ronny Stäger bei seinem Hobby: der Fotografie

Allzeit im Fotoeinsatz: Wenn er unterwegs ist, hat Ronny die grosse Kamera stets griffbereit. Man weiss ja nie.... Und zuhause werden dann sofort die Bilder begutachtet.

Selbstgemalte Porzellan-Schale von Charlotte

Porzellan-Safari: Für ihre Malerei holt sich Charlotte Inspiration und kreativen Input aus den Reisen. Die Elefantenherde auf dieser Schale entstand kurz nach dem Südafrika-Trip.

Charlottes Zeitvertreib im Winter: die Porzellanmalerei

Saison-Künstlerin: In den Wintermonaten arbeitet Charlotte oft stundenlang in ihrem Atelier unterm Dach. Ihr Talent für die Porzellanmalerei ist mehr als beeindruckend.

Elefanten-Figuren als Reiseerinnerung

Die Stägers sind keine grossen Souvenirjäger, die meisten Reiseerinnerungen liefert das CEWE FOTOBUCH. Die beiden geschnitzten Elefanten aus Afrika fanden trotzdem den Weg ins Wohnzimmer.

Kanguru als Reiseerinnerung

Dieses putzige Prachtexemplar auf dem Sideboard der Stägers dürfte das einzige Känguru in Berikon sein.

Ein CEWE Fotobuch Stapel

Der Stapel wächst und wächst: Nach jeder Reise folgt garantiert ein CEWE FOTOBUCH. Und es ist noch Platz im Regal...

Selbstbemalte Mokkatasse

Blickfang im Schrank: Die von Charlotte handbemalten Mokkatassen.

Selbstbemalte Teekanne mit fantasievollem Goldmotiv

Kreatives Prunkstück: Das teilbare Kännchen mit dem fantasievollen Goldmotiv zählt zu den Highlights in Charlottes Sammlung.

Original Surferschild aus Australien

Mehr als nur eine Schilderbotschaft: Wenn Wind und Wetter es zulassen, springt Ronny noch immer gerne aufs Surfbrett.

«Der Gepard im Camp war zutraulich wie ein Hund. Plötzlich dreht er den Kopf, und wir sind so nah, dass er mich praktisch küsst. Da standen mir schon die Haare sichtlich zu Berge!»

(Ronny Stäger)
Photobook Icon

Ganz schön wild!

Wer es noch nie auf eine Safari geschafft hat, bekommt beim Blättern im CEWE FOTOBUCH der Stägers einen lebendigen und anschaulichen Eindruck: atemberaubende Natur und faszinierendes Grosswild ganz nah. Manchmal sogar näher als erhofft …

Reise, Familie, Hochzeit oder Hobby –
blättern Sie in mehr als 1.000 CEWE FOTOBUCH Kundenbeispielen

Lassen Sie sich inspirieren
Designtips Icon

Doppelt kreativ

Ein CEWE FOTOBUCH der Stägers entsteht immer in Teamarbeit. Beide fotografieren, beide gestalten. Und ergänzen sich dabei sehr gut: Ronny mit seiner eher analytischen und aufgeräumten Herangehensweise, Charlotte mit ihrer Leidenschaft für kreative Feinheiten. Hier verraten sie ein paar ihrer Tipps und Tricks.
Hintergründe in meinem CEWE FOTOBUCH
«Natürlich ist es gut, wenn man einen Plan oder ein Konzept hat. Aber gerade Beginner sollten sich auch mal treiben lassen und schauen, wo die Möglichkeiten der Software sie hinführen.»
Spiegelungen in meinem CEWE FOTOBUCH
«Abwechslung ist gut, aber es sollte nicht zu sehr durcheinandergehen. Wir haben versucht, eine Struktur zu schaffen, indem wir jedem Tier eine Doppelseite gewidmet haben. Auch bei den Hintergründen sind wir klar geblieben: keine Bilder, sondern ausschliesslich Farben, die auch in den Fotos vorkommen.»
Tierportraits in meinem CEWE FOTOBUCH
«Wir haben von Anfang an mit dem 30×30-Format gearbeitet. Das ist in unseren Augen einfach das vielseitigste fürs Gestalten. Im Quadrat kann man am besten mit Hoch- und Querformaten, Hintergründen und Bildpositionierungen spielen.»
Handybilder in meinem CEWE FOTOBUCH
«Wenn man ausschliesslich grosse Bilder aneinanderreiht, geht auf Dauer die Spannung ein wenig verloren. Wir setzen gern kleine Serien ein wie diese Bewegungsstudie des Elefanten, um die Seiten aufzulockern.»
Ich verschenke mein CEWE FOTOBUCH
"Immer so nah ran wie möglich! Auch wenn es mal unfreiwillig ist. Wir sassen in unserem Jeep und wollten gerade los, da taucht plötzlich von hinten gerade mal einen Meter entfernt ein Löwe auf und starrt mich an. Puuh, das war ein ganz schöner Schreck! Wenn der schlechte Laune hat, kann schnell was passieren. Gut, dass ich die Kamera vor dem Gesicht hatte. So konnte ich direkten Augenkontakt vermeiden. Und ganz tolle Nahaufnahmen machen."

«Wir gestalten gemeinsam. Ronny fängt an, und dann werde ich schnell ziemlich eifersüchtig. Sobald er Pause macht, bin ich dran.»

Jetzt ihr CEWE FOTOBUCH Gestalten
Makingof Icon

Hinter den Kulissen

Da staunten die Nachbarn nicht schlecht, als das 15-köpfige CEWE Filmteam bei Familie Stäger in Berikon zu Besuch auftauchte. Aber Ronny und Charlotte liessen sich trotz aller Geschäftigkeit durch nichts aus der Ruhe bringen. Hier ein paar Eindrücke vom Drehtag.
Detailaufnahmen
Blick in die Kamera
letzte Anweisungen
Equipment
kleine Stärkung
Charlotte in der Maske