Die Webers – Behind the scenes

Wie alles begann…

Im letzten Jahr suchten wir Nachfolger für Ronny und Charlotte Stäger, unsere Kunden aus dem ersten Schweizer TV-Spot. Über Newsletter und Social Media starteten wir einen Aufruf, über den sich viele begeisterte Kunden online bewarben. Darunter auch Alexandra Weber. In ihrer Bewerbung berichtete sie von der Antarktisreise mit ihrer Mutter Moni, die sie im CEWE FOTOBUCH festgehalten hat. Ein ganz schön ausgefallenes Reiseziel. Das wollten wir natürlich genauer wissen und so lernten wir Alexandra und ihre Familie in Telefonaten und bei einem Besuch im schönen Bellikon näher kennen. Ziemlich schnell war klar: Die Webers werden die neuen Gesichter des CEWE FOTOBUCH Spots.

Drehtag in Bellikon

An einem bewölkten Sommertag im Juni besuchten wir Familie Weber zuhause in Bellikon, um den neuen CEWE FOTOBUCH Spot zu drehen. Als erstes trafen die Dekorateure und Ton-und Lichttechniker ein. Im Handkehrum wurde das Wohnzimmer «fernsehtauglich» gemacht. Es wurden Möbel verrückt, um Platz für die grosses Kameras und die Leuchten zu schaffen. Kissen wurden schön drapiert und die Familie probierte verschiedene Outfits, um einen harmonischen Look zu schaffen. Danach ging es auch schon in die Maske, wo zum Beispiel Haarspray, Puder und Nagellack zum Einsatz kamen.

Nach einem kleinen «Frage-Warm-Up» verflog die Aufregung recht schnell und Alexandra und Moni erzählten im Interview begeistert (und ganz ohne Drehbuch!) von ihrer aufregenden Reise nach Ushuaia und durch die Antarktis, von den Jahrbüchern und den vielen Erlebnissen in der Familie. Regisseur Georg fragte den beiden Löcher in den Bauch und so wurde es bald höchste Zeit für eine wohlverdiente Mittagspause mit leckerer Pizza für alle.

Am Nachmittag ging es weiter mit dem Interview und irgendwann war es dann geschafft: Alles im Kasten! Als kleine Erinnerung gab es für die Familie eine echte Filmklappe, die nun ihren Platz im Wohnzimmer hat.

Fotoshooting mit Moni und Guapa

Fotoshooting mit Moni und Guapa

Ein paar Tage später: Fotoshooting

Nach dem aufregenden Drehtag stand erst einmal eine Pause auf dem Programm. Schliesslich sind die Webers keine Schauspieler, sondern echte CEWE Kunden, die auch ihren Berufen und anderweitigen Verpflichtungen nachkommen müssen. Deshalb wurde ein separater Termin für das Fotoshooting gefunden. Wieder fuhren wir nach Bellikon, diesmal aber mit einer wesentlich kleineren Crew. Da nun eine kleinere Kamera, kleinere Leuchten und kein Audio-Equipment benötigt wurden, war das Wohnzimmer schnell wieder hergerichtet. Noch einmal ging es für die Webers in die Maske und dann folgte ein entspannter Tag voller Geknipse. So entstanden viele schöne Fotos… mal im Wohnzimmer, mal in der Wiese, mal in der Hängematte vor dem Haus.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Alexandra, Moni, Daniel und Perrine und freuen uns, dass die Begeisterung für das CEWE FOTOBUCH im neuen TV-Spot spürbar ist.

Mehr über die Familie und ihre Jahrbücher erfahren Sie übrigens in der Kundengeschichte. Wenn Sie mehr über die Antarktis-Reise wissen möchten, finden Sie in diesem Blogartikel die ganze Geschichte.

Weitere Artikel der Kategorie

Eine Reise ans Ende der Welt

Alexandra Weber reiste mit Ihrer Mutter Moni ans Ende der Welt. Eine Geschichte, die sehr berührt. Doch wie kommt man eigentlich auf die Idee, ausgerechnet nach Ushuaia zu reisen? Die… Weiterlesen