Ideen für ein besonderes Reisebuch

Wer kennt es nicht – man kommt aus den Ferien zurück mit Unmengen an Erlebnissen, Geschichten und Fotos im Gepäck. Im Trubel des Alltags gerät aber Vieles wieder in Vergessenheit und die Fotos verstauben oft irgendwo auf einer Festplatte. Schade eigentlich, oder? Viele unserer CEWE Kunden gestalten deshalb nach jedem Urlaub ein Reisebuch. Das Schöne daran: Man erlebt die Reise noch einmal, lässt sie ganz bewusst Revue passieren und kann die Erlebnisse mit Freunden teilen. Wir haben uns inspirieren lassen und die besten Ideen und Tipps für ein besonderes CEWE FOTOBUCH zum Thema Reise gesammelt. 

Der richtige Zeitpunkt

Zunächst empfiehlt es sich, nicht allzu lange mit der Gestaltung zu warten. Am besten ist es, wenn man die Fotos und Erinnerungen schon in der Woche nach der Rückkehr ordnet. Die Fotos zu sortieren kostet zwar Zeit – aber dafür geht es nachher bei der eigentlichen Gestaltung des Buches schneller, weil die Auswahl schon getroffen wurde. Sie können aber auch einfach direkt mit der Gestaltung starten und die besten Bilder währenddessen auswählen – das bleibt Ihnen überlassen. In jedem Fall ist es einfacher, wenn die Erinnerungen noch frisch sind und man nicht erst überlegen muss, welcher Ausflug wann und wo stattgefunden hat. 

Das Reisebuch kreativ strukurieren

Je nachdem wie lang oder intensiv Ihre Reise war, kann das Reisefotobuch natürlich schnell mal etwas dicker werden. Umso wichtiger, etwas Struktur hineinzubringen. Mit dem kreativen Foto-Inhaltsverzeichnis und Zwischenkapiteln machen Sie den Betrachter direkt neugierig auf Ihre Reiseroute. So gehen Sie vor: 

  1. Seite für das Verzeichnis zunächst freilassen.
  2. Für jeden Abschnitt Ihrer Reise ein Kapiteldeckblatt erstellen, zum Beispiel so: 
    Stilvolle Zwischenkapitel gestalten
  3. Das Bild aus dem Kapiteldeckblatt inkl. Titel und Seitenzahl in das Inhaltsverzeichnis kopieren:
    Kreatives Inhaltsverzeichnis mit Fotos

Mitbringsel machen Ihr Buch noch persönlicher

Bustickets, Konzertkarten, Museumspässe, Visitenkarten und andere Papierchen – oft repräsentieren sie eine schöne Ferienerinnerung und haben für uns deshalb einen emotionalen Wert. Selbstverständlich können Sie solche Souvenirs ebenfalls in Ihr CEWE FOTOBUCH integrieren. Dazu haben Sie verschiedene Möglichkeiten: 

  1. Einscannen: Mit einem Scanner können Sie die Erinnerung digitalisieren und dann wie die anderen Fotos in Ihrem Reisebuch platzieren.
  2. Einkleben: Nachdem Sie ihr Fotobuch erhalten haben, kleben Sie die Karten an die passende Stelle. Denken Sie daran, bei der Gestaltung ausreichend Platz zu lassen, um keine Fotos zu überkleben. 
  3. Im Kuvert: Kleben Sie einen Briefumschlag auf die Innenseite des Bucheinbands. Darin sammeln Sie alle Ihre Mitbringsel und können sie bei Bedarf immer wieder hervorholen.

Den Reiseort in die Gestaltung aufnehmen

Viele Orte haben Ihr ganz eigenes Flair, das sich nicht nur in den Fotos sondern auch in der Gestaltung widerspiegeln kann. Ein grossartiges Stilmittel hierfür sind Schriftarten. Viele Schriftarten können für den privaten Gebrauch kostenlos im Internet heruntergeladen werden, darunter auch Dekoschriftarten im Asia-Style oder typisch amerikanische Schriftarten, wie man sie von «WANTED»-Postern aus den Western kennt. Sobald die Schriften auf dem Computer installiert sind, erscheinen sie nach dem Neustart automatisch in der Software.

Mit Cliparts dekorieren Sie Ihr Reisebuch landestypisch: Zum Beispiel als Umriss des Landes oder Kontinents, als Flaggen, als verspieltes Ornament oder als klassischen Reisestempel. Um die ganze Vielfalt an Cliparts zu entdecken, klicken Sie in der Software im Bereich Cliparts auf «Mehr herunterladen».  
Fotobuch-Gestaltung mit USA-Cliparts

Tipp: Jedes Clipart kann in der Software farblich an Ihre Gestaltung angepasst werden, sodass Sie damit einen harmonischen Look kreieren können. Per Doppelkick auf das Clipart öffnen Sie das Bearbeitungsmenü.

Mit unseren Masken und Rahmen können Sie Ihre Fotos ausserdem kinderleicht in Ihrer Form anpassen. So wird Ihr Foto im Handkehrum in einen Buchstaben, einen Kreis, einen klassischen Bilderrahmen und viele andere Formen hineingelegt. Indem Sie mit einer Maske Bilder ineinander fliessen lassen, erschaffen Sie fliessende Übergänge in Ihrem Layout.

Fotobuch mit Masken und Rahmen gestalten

Reiseroute einfügen

Die CEWE Gestaltungssoftware macht es Ihnen besonders leicht, Ihre Reiseroute in Ihr CEWE FOTOBUCH einzufügen. Aus den GPS-Daten Ihrer Fotos erstellt das Programm selbständig die exakte Reiseroute und stellt sie für Sie auf einer Karte dar. Diese Karten können Sie mit praktischen Cliparts versehen und dann ganz einfach in Ihr Reisealbum integrieren. Hier gibt’s die genaue Anleitung zum Einfügen einer Reiseroute.

Videos als lebhafte Erinnerung

Auch Videos können ins CEWE FOTOBUCH eingebaut werden. Dazu fügen Sie das Video in das Buch ein, als ob es ein Foto wäre. Automatisch wird ein QR-Code generiert und sie können die Darstellung des Videos anpassen. Der Code wird im Buch abgedruckt und kann dann beim Betrachten mit dem Smartphone gescannt werden. So können Sie das Video immer wieder ansehen, ohne lange danach suchen zu müssen. 

Viele weitere Gestaltungstipps finden Sie hier.

Entdecken Sie auch unsere Kundenbeispiele zum Thema Reise und lassen Sie sich inspirieren.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Gestalten.

Ihre CEWE FOTOBUCH Team Schweiz

Weitere Artikel der Kategorie

Gestalten Sie Ihre schönste Sommer-Fotoreise

Halten Sie Ihre eindrucksvollen Reiseerinnerungen dauerhaft fest. Gestalten Sie mit Ihren sonnigsten Bildern ein einzigartiges CEWE FOTOBUCH mit dem Sie beim Durchblättern Ihre Reise immer wieder aufs Neue erleben können.… Weiterlesen

Fototipps für die Fernreise nach Brasilien

Brasilien, ein beliebtes Reiseziel für jedermann. Denn das Land hat für Strandliebhaber, Städtereisende und Abenteuerurlauber einiges zu bieten: die Strände von Copacabana und Ipanema, den Zuckerhut, die pulsierende Metropole Rio… Weiterlesen

Ferien – Die schönste Zeit des Jahres

Ferien – die schönste Zeit des Jahres! CEWE hat Tipps für die fotografische Vor- und Nachbereitung zusammengestellt. Damit wird nichts zu Hause vergessen, die Reise bleibt in Erinnerung und Heimkehrer… Weiterlesen